Newsfeed

Neues Modulkonzept von Trina Solar

Vertex S+ so leicht wie ein Glas-Folien Modul

Trina Solar, der weltweit führende PV-Produkte Anbieter, hat sein Produktportfolio bei der Vertex Serie umfangreich überarbeitet und um neue Produkte erweitert. Mit der Vertex S Produkt-Reihe wird Trina dem Wunsch nach mehr Kompatibilität mit den Wechselrichtern bei niedrigem Gewicht und hoher Stabilität gerecht.

Das Hochleistungsmodul Vertex für Großanlagen sowie die Vertex S Solarmodule mit kleineren Maßen für gewerbliche und private Dachanlagen haben ein Upgrade erhalten, ganz neu kommen die Vertex S+ Doppelglas N-Typ Module als mono- und bifaciale Variante hinzu. Durch die Doppelverglasung erhält das Modul eine höhere mechanische Stabilität was seitens Trina die Gewährung einer längeren Produktgarantie von 25Jahren und Leistungsgarantie von 30 Jahren erlaubt. Das gute Temperaturverhalten ermöglicht eine 3%-tig höhere Energieausbeute. Hervorzuheben ist das geringe Gewicht von 21,5 kg, das mit einem Glas-Backsheet Modul vergleichbar ist und damit den früheren Gewichts-Nachteil gegenüber den Folien-Modulen ausmerzt. Dies gelingt durch die Verwendung von dünneren Gläsern von jeweils 1,6 mm Stärke und damit einer Gesamt-Dicke von nur 3,2 mm, die dem Glas-Folien Modul entspricht.

Wichtigsten Merkmale der Vertex S+ Module:

N-Typ Doppelglas-Modul: jeweils 1,6 mm Glasstärke
Leistung: bis 425 Watt
Produkt-Garantie: 25 Jahre
Leistungs-Garantie: 30 Jahre
Max. Moduleffizienz: 21,9 %
Degradation: 1% im ersten Jahr, 0,4 % jährlich

Leerlaufspannung: 42,7 V
Kurzschlussstrom: 12,27 A

Abmessungen: 1770x1096x30mm
Gewicht: 21,5 kg

Verfügbar in zwei Varianten: mono- und bifacial

Das Vertex S ist uns ein bereits bekanntes Produkt im Trina-Portfolio, es wurde jedoch in zweierlei Hinsicht verbessert. Zum einen wurden die Abmaße des Moduls auf 2qm Fläche optimiert wodurch die Module, ohne eine baurechtliche Genehmigung, auch auf deutschen Dächern verbaut werden dürfen. Zum anderen ist der Kurzschlussstrom, durch die veränderten Zellabmessungen bei bestehender 1/3 Zelle, auf 10,81 A verringert worden. Dies ermöglicht eine hohe Kompatibilität mit älteren Wechselrichtern.

Wichtigsten Merkmale der Vertex S Module:

P-Typ Glas-Folien-Modul (auch als Full-Black Modul)
Leistung: bis 430 Watt (bis 425 Watt)
Produkt-Garantie: 15 Jahre
Leistungs-Garantie: bis zu 25 Jahre
Max. Moduleffizienz: 21,5 %
Degradation: 2% im ersten Jahr, 0,55 % jährlich

Leerlaufspannung: 50,3 V (49,9 V)
Kurzschlussstrom: 10,81 A (10,74 A)

Abmessungen: 1762x1134x30mm
Gewicht: 21,8 kg

Das waren die Produkte für den Bereich Residential und C[&]I. Schaut man sich jedoch das Segment der Großanlagen, im Besonderen der Freiflächeninstallationen an, so geht hier der Trend eindeutig in Richtung höherer Ströme bei niedrigeren Spannungen. Damit können längere Stränge und somit mehr Leistung pro Strang, aufgebaut werden, was für die gesamten Systemkosten vorteilhaft sein kann. Auch die Wechselrichter Hersteller ziehen hier nach. So befinden sich bereits Inverter auf dem Markt, die mit bis zu 20 A pro Strang umgehen können und diese Tendenz wird sich auch für den C[&]I Bereich fortsetzten.

Hier geht es zu den Trina Solar PV-Modulen in unseren Shop.